Orthopädie an der Alster, Hamburg Eppendorf / Winterhude
           


 
Praxiskonzept

Patientenzentrierte Versorgung aus einer Hand
Die Orthopädie an der Aster verfolgt ein integriertes Praxiskonzept, das eine patientenzentrierte Optimalversorgung „aus einer Hand“ und auf höchstem Niveau ermöglicht: Von der komplexen operativen Versorgung über die umfassende physiotherapeutische Behandlung bis hin zur kompetenten Nachsorge mit medizin- und orthopädietechnischen Hilfsmitteln. Im einzelnen umfasst der ganzheitliche Ansatz folgende integrierte Leistungen:

• Ambulanz mit Unfallpraxis
• Digitale Röntgen- und Sonographiediagnostik
• Erweiterte radiologische Diagnostik (MRT, CT, DVT)
• Modernste Behandlungsmethoden
• Ambulante & stationäre Operationen
• Physiotherapeutische Behandlung
• Versorgung mit medizintechnischen & orthopädischen Hilfsmitteln

Unser Ziel ist es, eine komplexe Krankheitsfallbetreuung zu gewährleisten. Bei konservativen Therapie- versuchen werden stets auch modernste Behandlungsmethoden angewandt, wie z.B. Behandlung von Arthrose und Ischialgien mit körpereigenen, entzündungshemmenden Wirkstoffen. Die operative Versorgung kann ambulant im hauseigenen OP oder aber stationär in zwei Krankenhäusern durchgeführt werden. Die physiotherapeutischen Behandlungen finden im Haus durch ein kompetentes und spezialisiertes Team von Krankengymnasten mit spezialisierter Weiterbildung (z.B. Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis) statt. Neben manuellen Therapieformen besteht auch die Möglichkeit für moderne, technologiegestützte Therapieformen wie Magnetfeld. Die Versorgung mit medizintechnischen und orthopädischen Hilfsmitteln (z.B. Einlagen, Bandagen, Schienen) erfolgt ebenfalls im Haus durch die Firma Omni Medical Services (OMS) GmbH.


 

 
Eppendorfer Landstrasse 77  20249 Hamburg  Tel: 040/46 06 3660  Fax: 040/46 10 40
 
©2017-Orthopädie an der Alster